Alte Wege um Acceglio und Ponte Maira

Die Wanderung beginnt in Acceglio (1168 m), dem Hauptort im hinteren Teil des Tales. Er war einst der wirtschaftliche Mittelpunkt, jetzt wirkt das Dorf sehr verlassen. Der Weg durchquert auf alten Maultierwegen mehrere Weiler und einst bewirtschafteten, mittlerweile verwilderten Kulturgrund. Kurze Abstechern führen nach Bargia und die steinernen Köpfe, die tétes coupées in Villaro. DieContinue reading Alte Wege um Acceglio und Ponte Maira